Sicherheit

Dashcam Aiptek GS 372: Sicherheit beim Fahren

Dashcam Aiptek GS 372: Sicherheit beim Fahren

Aipteks Dashcam für den Rückspiegel sichert das Verkehrsgeschehen in FullHD, bietet ein in den Spiegel integriertes Display und ist von außen kaum zu erkennen.

Auf den ersten Blick sieht die GS 372 von Aiptek wie ein gewöhnlicher Rückspiegel aus. Doch im Spiegel ist ein kleines LCD-Display integriert, über das sich die Live-Aufnahme der nach vorne gerichteten Kamera  betrachten lässt. Praktisch: Die Sicht des Fahrers durch die Windschutzscheibe wird von der Kamera nicht verdeckt.

Installation der Dashcam am Rückspiegel

Die Dashcam GS 372 wird einfach auf den vorhandenen Rückspiegel im Auto geklemmt. Das Gerät hat die Form eines großen KFZ-Rückspiegels und besitzt deshalb auch eine eigene Spiegelfläche mit integriertem Kamera-Display auf der Rückseite. Die kaum sichtbare Kameralinse ist auf der Vorderseite der GS 372 angebracht und hat somit stets freien Blick auf die Straße. Die Linse lässt sich in alle Richtungen verstellen, so dass immer die Mitte der Straße erfasst wird.Das 130-Grad-Weitwinkel-Objektiv der Dashcam sorgt für ein ausreichendes Sichtfeld.

Rückseite Dashcam Aiptek GS 372

Aipteks Dashcam wird einfach über den Autorückspiegel geklemmt. Unten links ist die verstellbare, nach vorne gerichtete Kameralinse zu sehen. (Quelle: Aiptek)

Aufnahmespeicherung im Notfall

Die GS 372 verfügt über eine Notfallaufnahmefunktion, die einen Unfall erkennt und die zugehörige Videoaufnahme auf der integrierten SD-Karte sichert. Alternativ kann die Notfallaufnahme auch von Hand ausgelöst werden. Ist die Speicherkarte voll, werden alte Aufzeichnungen automatisch überschrieben. Davon ausgeschlossen sind die als Notfallaufnahmen gesicherten Videos. Die Aufzeichnung der Videos erfolgt in FullHD-Qualität mit 30 Bildern pro Sekunde.

Praktische Zusatzfunktionen

Weiterhin bietet die Dashcam eine Bewegungserkennung und einen Ermüdungsalarm, der dem Fahrer nach einer bestimmten Zeit vorschlägt, eine Pause zu machen. Eine Stop&Go-Funktion informiert den Fahrer durch ein akustisches Signal, wenn das voraus stehende Fahrzeug  im Stau oder an der Ampel losfährt. Die Lichterkennung der GS 372 weist den Fahrer bei Dunkelheit darauf hin, die Scheinwerfer einzuschalten.

Information: Aiptek, Preis: 149 Euro

Startbild: Aiptek

Mehr in Sicherheit

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Copyright © 2017 vernetzte-welt.com und pmc-active.de · Impressum