Smart Home

Zipato: Das „All-in-one“- Smart Home-System

Zipato: Das „All-in-one“- Smart Home-System

Zipato liefert mit seinem Smart Home-System ein umfassendes Paket. Neben Sicherheit und Gefahrenwarnung unterstützt es den Anwender beim Energie-Haushalt und bietet Komfort.

Die eigenen vier Wände sollen ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit geben. Doch was wäre wenn das Zuhause auch noch eigenständig Energie sparen und den Kunden in einem Alarmfall automatisch benachrichtigen? Der Hersteller Zipato hat ein System entwickelt, mit welchem sich all das realisieren lässt.

Die Zipato Home Control

  • Energiemanagement: Das System zeigt den Energieverbrauch des Kunden in Echtzeit an. Zum Beispiel kommunizieren im Haus angebrachte Temperatursensoren mit dem System und erlauben dem Kunden, den Verbrauch bei Bedarf zu regulieren. Auch die Lichtsteuerung lässt sich problemlos regulieren.
  • Überwachungssystem: Das System verbindet Überwachungskameras, Bewegungsmelder, Lichtsensoren und sogar „Glasbruch-Sensoren“. Im Ernstfall sendet das System an das Smartphone oder Tablett des Kunden sofort Benachrichtigungen. Zudem können Türen, die mit einem elektrischen Schloss versehen sind, ferngesteuert geschlossen oder geöffnet werden.
  • Weitere Möglichkeiten: In das System lassen sich eine Vielzahl an hilfreicher Sensoren einbetten. So besteht die Möglichkeit, das Eigenheim mit Flutsensoren (bei Hochwasser oder Wasserschäden), mit Gas – und Kohlenmonoxidsensoren sowie mit Feuer – und Rauchsensoren auszustatten und in das System zu integrieren.
Zipato Smart Home System Steuerung

Die „Zipato-Zentrale“

Der Zipato „Rule Creator“

Der „Rule Creator“ ist ein Online-Tool, welches Kunden erlaubt, das Heimnetz-System komplett individuell zu gestalten. Damit Anwender ein Leichtes bei der Programmierung haben, ist die Benutzeroberfläche optisch ansprechend und simpel gehalten. Jeder gewünschte Automatisierungsprozess im Eigenheim kann ohne Programmiererfahrung problemlos eingestellt werden. Hier ein Beispiel für solch eine „Regel“: „Wenn jemand zu Hause ist, alle Fenster und Türen geschlossen sind und das System eine erhöhte Konzentration an Kohlenmonoxid feststellt, löse automatisch den Alarm aus.“ Bei der Gestaltung solcher Regeln sind dem Anwender keine Grenzen gesetzt.

Steuerung des Zipato Systems bequem über das Web-Portal

Mit Zipato Home Control können Kunden ihr Smart Home von überall auf der Welt steuern und kontrollieren. Über das Web-Portal des Anbieters wirft man z.B. einen „Live-Blick“ in das eigene Wohnzimmer, schaltet Lichter in der Wohnung oder im Haus an und aus oder stellt seinen Thermostaten ein. Das Web-Portal bietet eine Reihe an hilfreichen Sicherheits-Features, so werden u.a. ungewöhnliche Aktivitäten im Smart Home angezeigt. Auch über ein Tablett oder Smartphone greifen Anwender per App auf das Portal zu. Wichtige Informationen oder Alarmbenachrichtigungen sendet das System automatisch per Text – oder Videobotschaft an das mobile Gerät.

Zipato Smart Home System Steuerung

Das Zipato Web-Portal erlaubt weltweiten Zugriff des Nutzers auf die Daten des Hauses (Laptop, Tablett und Smartphone nicht im Lieferumfang enthalten).

Informationen: Zipato, www.zipato.com

Bilder: Zipato

Mehr in Smart Home

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Copyright © 2017 vernetzte-welt.com und pmc-active.de · Impressum