News

Volvo, Autoliv und Nvidia: Kooperation für selbstfahrende Autos

Volvo, Autoliv und Nvidia: Kooperation für selbstfahrende Autos

Gemeinsam arbeiten Automobilhersteller Volvo, Zulieferer Autoliv und Computerspezialist Nvidiaan einem neuen System und Software für selbstfahrende Autos.

Für das Gemeinschaftsprojekt wurde das neue Joint Venture „Zenuity“ zur Entwicklung von Automobil-Software gegründet. Es gehört zu gleichen Teilen Volvo und Autoliv. Volvo plant die Markeinführung der ersten vollautomatisierten Fahrzeuge der Autonomiestufe 4 für das Jahr 2021. Dazu dürfen Volvo, Autoliv und Zenuity die Auto-Software-Plattform von NVIDIA als Basis für eigene Produkte nutzen.

Durch diese Kooperation mit NVIDIA setzen sich Volvo, Autoliv und Zenuity an die Spitze eines sich schnell bewegenden Marktes für die Entwicklung autonomer Fahrsysteme der nächsten Generation

erläutert Håkan Samuelsson, Präsident und CEO von Volvo Cars.

Dies wird die Entwicklung und Einführung autonom fahrender Fahrzeuge von Volvo beschleunigen.

Für das Projekt wollen Volvo, Autoliv, Zenuity und Nvidia Systeme mit die Deep Learning (eine Form der künstlichen Intelligenz) entwicklen, um die Umgebung zu erkennen, potenzielle Gefahren zu erfassen und sichere Navigation zu ermöglichen.

Künstliche Intelligenz ist ein unverzichtbares Werkzeug, um die unglaublich große Herausforderung des autonomen Fahrens lösen zu können,

ergänzt Jensen Huang, CEO von NVIDIA.

Auf der Grundlage unserer früheren Kooperation mit Volvo wollen wir serienreife Fahrzeuge entwickeln, die das Autofahren sicherer und die Städte sauberer machen und die Staus auf unseren Straßen reduzieren.

Jan Carlson, CEO von Autoliv zum gemeinsamen Projekt:

Dank NVIDIA haben wir nun vollständigen Zugang zur führenden Computer-Plattform für das autonome Fahren, Autoliv, Volvo und NVIDIA verbindet die gemeinsame Vision für ein sicheres autonomes Fahren. Die Kooperation wird unsere führenden Assistenz- und Fahrsysteme für das autonome Fahren weiter voranbringen.

Zenuity soll Volvo in Zukunft mit Software für selbstfahrende Modelle versorgen und kann diese auch Drittherstellern anbieten.

Informationen: Volvo, www.volvo.de

 

Bilder: Volvo

News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Mehr in News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Copyright © 2017 vernetzte-welt.com und pmc-active.de · Impressum