Haushalt · Unterhaltung · Leben

Oral-B interaktiv – Zahnpflege der Zukunft

Oral-B interaktiv – Zahnpflege der Zukunft

Im Bad der Zukunft wird auch Zähneputzen zum Erlebnis. Der Zahnpflege-Hersteller Oral-B bringt aber heute schon smarte Technik ins Bad und zeigt, wie Zahnpflege und Smartphones zusammen arbeiten.

Dass Oral-B elektrische Zahnbürsten herstellt und sich als Zahnpflege-Marke einen Namen gemacht hat, ist nichts Neues. Recht neu ist, dass die Zahnbürsten von Oral-B mit einem Smartphone kommunizieren, um die tägliche Pflege zu optimieren. Die dazugehörige App, die das Zahnpflege-Programm überwacht, ist jetzt erweitert worden. So gibt es jetzt Anleitungen zur Zahnpflege und die Möglichkeit, dass der behandelnde Zahnarzt eingebunden werden kann.

Zahnpflege der Zukunft: Oral B interaktiv mit App

Per Bluetooth kommuniziert die smarte Zahnbürste von Oral-B mit dem Smartphone (Bild Oral-B).

Zahnpflege der Zukunft: Besser putzen mit der App

Die Zahnpflege-Anleitungen sollen auf die individuellen Ziele der Nutzer zugeschnitten sein. Der Nutzer kann bestimmte Ziele eingeben, die er bei der Zahnpflege erreichen will, also etwa Plaque bekämpfen oder Zahnaufhellung.

Zahnpflege der Zukunft: Oral-B interativ Zahnpflege-Anleitungen

Die App umfasst in der neuen Version uch Zahnpflege-Anleitungen und Ziele.

Der Zahnarzt kann dem Nutzer via App für bestimmte Mundpartien eine verlängerte Nutzungsdauer einstellen, den Zahnstatus eingeben und Anweisungen für genaue Putztechniken oder die Reinigung der Zahnzwischenräume hinterlassen.
Patienten haben ferner die Möglichkeit, ihre Putzdaten per E-Mail mit dem Zahnarzt zukommen zu lassen. Fortschritte können so geprüft und die Zahnpflege verbessert werden.

Spieglein, Spieglein an der Wand

Ergänzend zu der smarten Art der Zahnpflege hat Oral-B einen intelligenten Spiegel vorgestellt, den Oral B Smart Series Spiegel, der mit der Zahnbürste (Oral-B Pro 7000) interagiert. Er soll das Zähneputzen vor allem für Kinder kurzweiliger und lustiger gestalten soll. Dazu läuft auf dem smarten Spiegel während des Zähneputzens eine interaktive zwei Minuten lange Geschichte ab. Dabei tauchen Prinzessinnen und Schlösser auf und eine Aufgabe muss gelöst werden. Sobald die smarte Zahnbürste aber feststellt, dass die Zähne nicht richtig oder zu fest geputzt werden, wird ein Monster eingeblendet.


Aber für auch Erwachsene hält der smarte Spiegel passende Inhalte bereit. Statt Prinzessinnen können sich Nutzer Nachrichten, die Wettervorhersage oder Kalendereinträge anzeigen lassen.

Informationen: Oral-B, www.oralb-blendamed.de, Preis: 275 Euro (Oral B Pro 7000 Smart Series)

Haushalt · Unterhaltung · Leben

Mehr in Haushalt · Unterhaltung · Leben

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Copyright © 2017 vernetzte-welt.com und pmc-active.de · Impressum