Connected Car

Pirelli Connesso: Vernetzte Reifen im Auto

Pirelli Connesso: Vernetzte Reifen im Auto

Wenn der Reifen was zu sagen hat. Man spricht „reifisch“, also hot oder cool, voll oder schlapp, profiliert oder flach wie eine Flunder. Der Reifen der Zukunft – der Pirelli Connesso – ist gesprächig, ein Plappermäulchen aus Gummi, in dessen Bauch ein schlauer Techniker sitzt, der unablässig misst und die Ergebnisse dann per Funk an das Handy schickt. Telemetrie für den Alltag, wenn man so will. In Genf wurde der Clou präsentiert und wir freuen uns auf den Sommer.

Man kennt das Bild. Viele wichtige Jungs sitzen an der Boxenmauer und schauen in Monitore. Dort sehen wir Kurven, Diagramme, grüne, rote und blaue Linien. Jede Menge Daten, die dann von den Jungs übersetzt und per Funk in die Ohren der Fahrers auf der Strecke geschickt werden. Man nennt das Telemetrie und man kennt das Thema schon sehr lange. Nur eben nicht im Reifen eines Autos mit Strassenzulassung.

Pirelli Connesso – Das Halsband moderner Reifen

Der Gepard in Namibia, der Tiger in Indien oder der Wolf in Brandenburg sind per Telemetrie mit dem Rest der Welt verbunden. Standortbestimmung und Bewegungsdaten sind das Thema. Sie tragen Halsbänder. Menschen in Autos brauchen keine Halsbänder. Sie transportieren Sensoren, die fest im Auto verbaut sind. Und nun sitzen auch in Reifen Sensoren, die weit mehr können, als Drücke messen und senden. Es geht um den Reifen als Ganzes, um Sicherheit, Laufruhe, Stabilität, Performance oder ganz einfach um Qualität.

Pirelli Connesso - Zum Anfang werden Druck, Temperatur und Profil gemessen. Später werden dann Daten zur Fahrweise und Rundenzeiten gemssen.

Pirelli Connesso – Zum Anfang werden Druck, Temperatur und Profil gemessen. Später werden dann Daten zur Fahrweise und Rundenzeiten gemssen.

In Genf stehen sie. Rund , schwarz und einer wurde aufgeschnitten. Man sieht den Sensor. Ein kleines, schwarzes Ding inmitten einer geheimen Gummimischung. Pirelli spricht vom Connesso. Ein neuer Reifen, der im Sommer zunächst in die USA, dann nach Europa kommen wird. Mit ihm erreicht dann auch eine App den Kunden und die ist dann das Nachrichten-Fach von Pirelli. „Fahr´ mal die nächste Tanke an und bring deine Reifen auf Vordermann. Und wenn du schon dabei bist; mach´ mal ne Pause. Deine Pirellis sind zu heiß. Und bei Gelegenheit solltest du mal über einen neuen Satz Pirellis nachdenken. Das Profil ist kaum noch messbar.“ Aha, alles klar.

Pirelli Connesso – Die Lebensversicherung im Reifen

So drastisch werden die Reifen der Zukunft sicher nicht mit dem Besitzer reden. Aber die Richtung ist deutlich erkennbar. Der Reifen sendet neben Druck und Temperatur auch die Profiltiefe. Die Konsequenzen sind dann eine andere Sache. Dass Die Reifenindustrie beim Thema Vernetzung mit nach vorn läuft, ist nicht überraschend. Immerhin sind die Pneus auf unseren Felgen keine schönen, schwarzen Schuhe, sie sind der einzige Kontakt zu Mutter Erde und der ist bekanntlich die beste Lebensversicherung während der Fahrt.

Informationen:  Pirelli, www.pirelli.de

 

 

Fotos: Pirelli

Connected Car

Mehr in Connected Car

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Copyright © 2017 vernetzte-welt.com und pmc-active.de · Impressum