Connected Car

Opel Zafira 2017: Top vernetzt mit Onstar

Opel Zafira 2017: Top vernetzt mit Onstar

Der Opel Zafira gilt als Vorzeige-Praktiker der Kompaktvans. Er wurde 2,7 Millionen mal verkauft und ist wegen seiner Vielseitigkeit und seines Komforts sehr beliebt. Wenn 2017 die dritte Generation des Bestsellers zu den Händlern rollt, wird man ihn auch als „top vernetzt“ bezeichnen dürfen.

Sieben Personen finden im Zafira einen Platz, der Preis für den kompakten Praktiker startet bei 21.990,00 Euro und die Motorenauswahl ist auch nicht von schlechten Eltern. Benzin, Diesel, Erd- und Flüssiggas stehen zur Verfügung. Neben reichlich neuer Technik hat Opel dem neuen Zafira eine ganze Palette an moderner Netz- und Infotainment-Technik eingebaut. Damit steht der Opel Zafira 2017 ganz oben auf Liste wenn es um Kommunikation mit und aus dem Auto geht. Im Zentrum des Kommunikationssystems steht Opel OnStar, eine Plattform, die reichlich Connectivity anbietet.

Der Opel Zafira 2017 kommuniziert blitzschnell

Sieben Sitze und sieben mobile Eingeräte. Der neue Zafira kann WLAN und zwar 4G/LTE. Über das Infotainment-System R  4.0  IntelliLink werden die Geräte mit dem Fahrzeug verbunden und können per Apple CarPlay oder Android Auto gekoppelt werden. Vorraumsetzung dafür ist das System Opel OnStar, das in jedem Opel zur Verfügung steht. Für die ersten drei Monate, bzw. bis zum Erreichen eines Datenvolumens von 3 GB ist Opel OnStar kostenlos nutzbar. Dann werden 99,50 Euro inklusive Mehrwehrsteuer pro Jahr fällig.

Der Opel Zafira 2017 ist mit einem cleveren Service unterwegs

Der im Jahr 2015 durch das französische Fachmagazin „Auto Moto“ mit dem „Award de L´Innovation“ auszeichnete Opel OnStar bietet insgesamt sechs Funktionen.

Die Automatische Unfallhilfe wird nach dem Auslösen des Airbags aktiv. Alles relevanten Fahrzeugdaten werden an die OnStar-Zentrale gefunkt, das Sprachsystem wird aktiviert und der nächste Rettungsdienst angefordert.

Das Cockpit der Opel Zafira 2017 ist ergonomisch bestens gestaltet. Der 7-Zoll-Monitor ist die Schaltzentrale aller Online-Aktivitäten.

Das Cockpit der Opel Zafira 2017 ist ergonomisch bestens gestaltet. Der 7-Zoll-Monitor ist die Schaltzentrale aller Online-Aktivitäten.

Der WLAN Hotspot wird über besonders leistungsstarke Dachantenne ermöglicht. Das System kann über alle gängigen Online-Endgeräte genutzt werden.

Über die „MyOpel App“ in Verbindung mit dem OnStar-System wichtige Informationen wie Reifendruck, Tankinhalt, Ölstand abgelesen werden. Außerdem kann der Wagen per App verriegelt und das Licht ein oder ausgeschaltet werden. Wer sein Auto sucht, kann mit einem Fingerdruck die Hupe seines Opel aktivieren.

Über das Notruf-System kann man bei medizinischen Notfällen direkt mit der Funkzentrale sprechen, das System sendet bei der Aktivierung des Notrufes automatisch die GPS-Daten des Fahrzeuges an die OnStar-Zentrale.

Über das Opel-OnStar System können bis zu sieben IOS und Android-Geräte gleichzeitig betrieben werden.

Über das Opel-OnStar System können bis zu sieben IOS und Android-Geräte gleichzeitig betrieben werden.

Im Falle eines Diebstahles werden die GPS-Daten des Autos über die OnStar-Zentrale an die zuständige Polizeistation geleitet. Außerdem kann die OnStar-Zentrale die Zündung des betreffenden Fahrzeuges deaktivieren.

In Verbindung mit dem im Fahrzeug verbauten Navigationssystem kann per OnStar die Zielsuche deutlich vereinfacht werden. Der Druck auf die Service-Taste baut eine Verbindung zur Zentrale auf und die Suche nach dem Ziel wird persönlich von einem Mitarbeiter bei OnStar unterstützt. Sobald der Berater ein Ziel gefunden hat, kann er die Daten per Funk auf das Navigationssystem senden.

Mit dem neuen Zafira setzt Opel einen sehr hohen Standard in puncto Connectivity und Service. Vor allem das OnStar-System bietet Leistungen, die man bisher in dieser Preisregion noch nicht kennt. Interessant ist, dass alle derzeitigen Modelle von Opel mit dem digitalen Concierge ausgestattet werden können.

Informationen: Opel OnStar,  www.opel.de

 

Fotos: Opel

 

Mehr in Connected Car

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Copyright © 2017 vernetzte-welt.com und pmc-active.de · Impressum