Smart Home

Logitech Harmony Elite: Universal-Fernbedienung für das Smart-Home

Logitech Harmony Elite: Universal-Fernbedienung für das Smart-Home

Fernseher und HiFi-Anlage haben viele Universal-Fernbedienungen im Griff. Die Logitech Harmony Elite steuert jetzt auch das Smart-Home. Vernetzte Welt hat die Kontroll-Zentrale mit App ausprobiert.

Universal-Fernbedienungen sorgen für Ordnung auf dem Wohnzimmertisch. Diese Steuerzentrale, die einzelne Geber für Fernseher, Player und Verstärker überflüssig machen, gibt es schon lange. Doch bislang konnten sie ihre Befehle nur an die Unterhaltungselektronik schicken. Logitech geht jetzt ein Stück weiter und bezieht auch das Smart-Home in die Steuerung ein. Wie gut das funktioniert, hat Vernetzte Welt mit dem Modell Logitech Harmony Elite für knapp 350 Euro in einem Praxis-Check ausprobiert.

Zum Lieferumfang gehört einerseits eine hochwertig verarbeitete Premium-Fernbedienung mit farbigem Touch-Display, worüber sich Geräte bequem bedienen lassen. Durch ihr haptisches Feedback weiß der Benutzer sofort, ob ein Befehl gesendet wurde. Für einen vollen Akku sorgt eine Docking-Station.

Logitech Harmony Elite

Zur Logitech Harmony Elite gehören ein Hub, eine Fernbedienung sowie Apps für Smartphone und Tablet. (Bild: logitech.de)

Steuerung per App

Andererseits liegt der Logitech Harmony Elite ein Hub bei, der sich per WLAN mit dem Internet-Router verbindet. Dadurch ist das Zuhause inklusive der Unterhaltungselektronik nicht nur über die Fernbedienung, sondern auch über kostenlose Apps für Smartphones und Tablets steuerbar. Da der kleine Hub einen Infrarot- und einen Bluetooth-Funk-Sender besitzt, hat die Harmony Elite auch Spielkonsolen im Griff wie die Xbox One, Xbox 360, PlayStation4, PlayStation3 und Wii.

Logitech Harmony Elite mit Philips Hue, QIVICON und IFTTT kompatibel

Über die Verbindung zum Internet-Router ist die die Fernbedienung ebenfalls in der Lage, Smart-Home-Geräte zu steuern: beispielsweise die intelligenten Farb-LED-Lampen Philips Hue und in Kürze auch Komponenten, die mit der Smart-Home-Plattform QIVICON der Telekom vernetzt sind. Dank Unterstützung von IFTTT arbeitet die Universal-Fernbedienung etwa auch mit den Heizungssteuerungen von Tado und Netatmo zusammen.

Umfassende Möglichkeiten also. Dank der Apps für Mobilgeräte klappt die Einrichtung der Universal-Fernbedienung dennoch komfortabel. Man wird Schritt für Schritt durch die einzelnen Schritte geführt. Beim Fernseher fragt die Harmony beispielsweise zunächst nach dem Hersteller, dann nach dem Modell und schließlich auf welchem Sender der TV starten soll. Die Philips Hue Lampen werden sogar selbständig gefunden, da der Hub das Heimnetz nach steuerbaren Geräten durchsucht. Dort entdeckt er etwa auch vorhandene WLAN-Lautsprecher von Sonos oder den Mediaplayer Apple TV.

Logitech Harmony Elite

Wer sein Smart-Home auf Basis von QIVICON steuern will, muss auf das für Anfang 2016 angekündigte Software-Update warten. Dann lässt sich auch die Heizung regeln.

Komplexe Szenen per Fingertipp aktivieren

Die Geräte lassen sich nicht nur einzeln steuern, sondern auch zu Szenen zusammenfügen. Soll sich etwa der Fernseher einschalten, auf den HDMI-Eingang 2 wechseln und sich das Licht dimmen, ist dafür nur ein Fingertipp auf das Touch-Display der Fernbedienung oder das Smartphone nötig.

Eine Beta-Software-Version, mit der sich QIVICON-Geräte steuern lassen, konnte Vernetzte Welt ebenfalls bereits ausprobieren. Damit ist der Nutzer etwa in der Lage, Heizkörperthermostate, Steckdosen-Adapter und die Beleuchtung über die Harmony zu bedienen und in Szenen einzubinden.

Fazit

vernetzte-welt.com: Empfehlung der RedaktionBereits die haptische Fernbedienung der Logitech Harmony Elite ist klasse. Die App-Steuerung legt in puncto Übersichtlichkeit noch eins drauf. Wem der Preis zu hoch ist, der kann zum Hub alleine greifen. Dem entgeht zwar eine erstklassige Fernbedienung, kann aber für knapp 130 Euro bereits sein intelligentes Zuhause per Smartphone und Tablet steuern.

Informationen: Logitech, www.logitech.de

Smart Home

Mehr in Smart Home

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.