News

Produkte von DVBLink nun mit Mac OS X-Unterstützung

Produkte von DVBLink nun mit Mac OS X-Unterstützung

Neuigkeiten für DVBLink Anwender: Ab sofort besitzen alle DVBLink-Produkte Mac OS X Unterstützung.

Der niederländischer Software-Hersteller DVBLogic bietet nun Mac OS X-Unterstützung für seine Produkte an. Mac OS ist nun als TV Server einsetzbar. Sowohl Mac OS X 10.10 (Yosemite) als auch Mac OS X 10.11 (El Captain) sind kompatibel.  Mac OS findet somit beispielsweise als Server-Plattform auf dem Mac Mini Anwendung. Die Installation eines DVBLink Servers auf ein kompatibles Gerät wie NAS, Windows, Linux, Raspberry PI oder nun auch Mac OS macht es möglich, Live-TV und aufgenommene Sendungen nicht nur im Heimnetz sondern auch unterwegs als Stream zu schauen. Diesen Stream spielt der Anwender auf kompatiblen Ausgabegeräten wie DLNA-Geräten, Kodi, iOS, Android und Web-Schnittstellen ab.

DVBLink Mac OS X Streaming

Folgende Tuner (Hardware) werden bei einer DVBLink Server Plattform unterstützt: Der TVButler von DVBLogic, Receiver, die das Sat2IP Protokoll unterstützen (verfügbar im Markt als DVB-S, DVB-S2, DVB-C oder DVB-T) und HDHomeRun Netzwerk-Tuner. Eine Mac OS X Unterstützung gibt es für DVBLink TVSource, DVBLink für IPTV und Dreambox und alle TVAdviser.

Information: DVBLogic, www.dvblogic.com

News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Mehr in News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.