News

Arlo Q Plus: Überwachungskamera mit erweiterten Funktionen

Arlo Q Plus: Überwachungskamera mit erweiterten Funktionen

Die Arlo Q Plus kann mit Ethernet über ein LAN-Kabel verbunden werden und die Stromversorgung ist darüber per Power over Ethernet (PoE) möglich.

Arlo Q Plus

Bei einem Netzwerkausfall kann die Videoaufzeichnung mit einer MicroSD-Speicherkarte lokal fortgesetzt werden. Dazu besitzt die Kamera einen Einschub für die Speichermedien. Neu in der Arlo Q Plus sind Funktionen wie das Aufzeichnung von 1080p HD-Videos bei 30 fps, Kommunikation über 2-Wege-Audio und kostenlose Cloud-Videoaufzeichnung. Damit sind die Videos sieben Tage abrufbar. Die Plus-Version verfügt über eine eingebaute Nachtsichtfunktion für die Überwachung bei absoluter Dunkelheit. Bei einer Installation in der Nähe von abgehängten Decken, lassen sich LAN-Kabel verdeckt anbringen und die Kameras an PoE-Switches der vorhandenen Netzwerkinfrastruktur anschließen. Die Kamera nutzt die  Arlo-App und lässt sich nahtlos in vorhandene Überwachungssysteme integrieren. Sie als Lösung für Innenbereiche gedacht, in denen Videoüberwachung rund um die Uhr benötigt wird.  Ab Juni ist die Arlo Q Plus  im Fachhandel zum empfohlenen Endverbraucherpreis von 249,99 Euro erhältlich.

Informationen: arlo, www.arlo.com

News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Mehr in News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Copyright © 2017 vernetzte-welt.com und pmc-active.de · Impressum