News

Apple HomePod: Lautsprecher und Sprachassistent

Apple HomePod: Lautsprecher und Sprachassistent

Apple will Google Home und Amazon Alexa Konkurrenz machen. Auf der WWDC 2107 stellte der Hersteller aus Cupertino seine Lösung für Sprachsteuerung vor. Der Apple HomePod kommt wohl erst nächstes Jahr nach Deutschland.

Der Lautsprecher mit Sprachunterstützung besitzt sieben Lautsprecher mit eigenem Verstärker und einen Supbwoofer. Für die Spracheingabe gibt es sechs Mikrofone, die die Befehle nach einem „Hey Siri“ an das System mit einem A8-Chip weiterleiten.

Wie die Konkurrenz soll der Apple HomePod auf Befehl Musik abspielen, den Kalender des Nutzer abfragen, Termine abfragen oder Informationen zu Nachrichten, Wetterbericht und Verkehrsinformationen ausgeben. Die Einrichtung soll sehr einfach mit Hilfe eines iPhone erfolgen. Für die Nutzung ist ein iPhone 5S oder höher notwendig. Der Apple HomePod soll auch mit den schnurlosen Kopfhörer Apple AirPod zusammenarbeiten.

Das System wird es für 349 US-Dollar ab Dezember 2017 in den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Australien über die Apple Stores geben. Eine Release-Termin für Deutschland ist bisher noch nicht bekannt.

Informationen: Apple, www.apple.de

 

Bilder: Apple

News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Mehr in News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.