News

Amazon Alexa und Licht: Farben per Sprachsteuerung

Amazon Alexa und Licht: Farben per Sprachsteuerung

Nutzer von Philips Hue, Lifx und TP-Link-Produkten können ab sofort per Sprachsteuerung die Farben bestimmen. Durch ein Update sind Alexa und Licht noch leistungsfähiger.

Seit dem Produkt-Launch von Amazon Echo können Hue-Nutzer in Deutschland die Lampen von Philips ansteuern. Das gilt auch für die Produkte von Lifx und TP-Link. Alexa und Licht erlaubt die Beleuchtung in der Wohnung oder in bestimmten Räumen über das Amazon-System anzusteuern. Dazu gehörte auch die Dimm-Funktion oder der Aufruf von Lichtstimmungen. Das funktioniert ebenfalls mit bestimmten Lampen und andern Lichtelementen.

Alexa und Licht: Philips Hue White Ambiance-mit-Amazon-Alexa

Durch ein Update bei der Software ist nun auch die Wahl der Farben für die Lampen per Spracheingabe machbar. Das funktioniert laut Hersteller mit Amazon Echo und Amazon Dot. Mit den Geräten zur Sprachsteuerung sind außerdem die Kontrolle bzw. das Abspielen von Musik, Steuerung von Smart-Home-Lösungen und der Zugriff auf Informationsdienste (Kalender, Wetter, Bahnauskunft usw.) möglich.

Informationen:  Amazon, www.amazon.de

Bilder: Philips

News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Mehr in News

Das Online-Magazin für das vernetzte Leben

Neue Technik zu den Themen Sicherheit, Heizung, Klima, Unterhaltung, Leben, Fitness, Gesundheit, Connected Car und Digital Lifestyle.

Copyright © 2017 vernetzte-welt.com und pmc-active.de · Impressum